Skip to main content
titelbildrechts

Weitere InfosVollautomaten Kapselmaschinen Kaffeemaschinen Espressomaschinen Espressokocher

 

Kaffeepadmaschine kaufen

Kaffeepadmaschinen sind handlich, effektiv und schnell bei der Zubereitung einer Tasse Kaffee. In vielen privaten Haushalten und kleineren Büros gehört so eine Maschine zur Standardausrüstung. In den vergangenen Jahren ist der Konsum der neuen Art des schnellen und unkomplizierten Kaffeevergnügens, drastisch in die Höhe geschossen. Neben üblichen Kaffeemaschinen sind die neuen Padmaschinen wohl die stärksten Mitbewerber auf diesem Sektor des Maschinenmarktes. Das beliebteste sowie bekannteste Modell ist die Senseo vom Hersteller Phillips. Seit 2001 ist diese Kaffeemaschine vom Deutschen Markt auch nicht mehr zu verdrängen. Durch Erweiterungen und ständigen Weiterentwicklungen, ist die Popularität der Senseo nicht mehr aufzuhalten. Andere Hersteller sind erst einige Zeit später mit auf den Zug gesprungen und wollten ein Stück vom großen Kuchen abhaben. Mittlerweile gibt es aber eine große Auswahl an hochwertigen und günstigen Kaffeepadmaschinen von verschiedenen Herstellern. Dennoch gibt es Vor und Nachteile bei diesen Maschinen die ich kurz aufzählen möchte.

 

Kaffeepadmaschine günstig finden

Durch den sensationellen Erfolg der Padmaschine möchten natürlich auch andere Hersteller etwas vom Kuchen abhaben. Da liegt es nahen eine Kaffeepadmaschine günstig auf den Markt zu bringen. Das gleiche Phänomen trifft auch auf Kaffeekapselmaschinen zu. Billigeren Gerätearten machen von Grundprinzip her nichts anderes wie die angehobenen Markenprodukte. Mit dem kleinen Unterschied das sie in der Anschaffung noch etwas günstiger sind. Das eigentliche Geschäft machen die Vertreiber nicht mit dem Maschinen sonder mit den Verbrauchermaterialien. Also mit den Kaffee Pads bzw. Kapseln. Zurück zum Thema. Diverse Internetplattformen machen in jährlichen Abständen einen Test von Kaffeepadmaschinen. Günstig sowohl als auch teure Markengeräte werden dort miteinander verglichen. Das Ergebnis wird meist in einer Tabelle zusammengefasst. So sollte man sich schnell zurechtfinden. Zugleich erhält man einen Überblick welche Padmaschine günstig und gut ist. Persönlich bevorzuge ich aber die Aussage echter Benutzer solcher Maschinen. Auf Amazon und eBay kann man sich die Bewertungen und Kommentare von echten Käufern anschauen, die eine günstige Kaffeepadmaschine bei dem jeweiligen Händler gekauft habe. Das sind für mich in vielen Dingen echte Aussagen mit denen ich was anfangen kann. Aus den hinterlassenen pro und kontra kann man schließlich sein eigenes Urteil bilden. Manchmal sind es eben die kleinen unterschiede die einen davon abhalten eine günstige Kaffeepadmaschine zu kaufen.

 

 

 

Padmaschine richtig suchen und vergleichen

Eine andere Variante um eine Kaffeepadmaschine günstig zu ergattern ist folgende. Wenn man sich auf ein spezielles Modell festgelegt hat, sollte man sich mal die Mühe machen die Preise zu vergleichen. Hierfür gebt Ihr den Suchbegriff in einer Suchmaschine ein. Zum Beispiel Google oder Bing. Verwendet für die Suchanfrage den jeweiligen Markennamen und die exakte Modellbezeichnung aus. Sofort erhaltet Ihr etliche Ergebnisse. Doch die ersten müssen nicht gleich die billigsten sein. Also auch hier solltet ihr wieder vergleichen. In vielen Fällen kann man die gesuchte Padmaschine günstig bei eBay ersteigern oder sofort kaufen. Auch die Angebote von Amazon können sich in vielen Bereichen sehen lassen.

 

 

 

Günstige Kaffeepads eine gute alternative!

Wer seinen täglichen Frühstückskaffee genießen möchte, kann ohne Probleme auf die Markenprodukte von Melitta, Senseo und vielen anderen Padherstellern zurückgreifen. Doch wenn der Konsum über den Tag verteilt zu hoch wird, sollte man über ein anderes Gerätesystem nachdenken. Wer aber nicht auf die Vorzüge der geliebten Padmaschine verzichten möchte, kann ruhig auf günstige Kaffeepads zurückgreifen. Schon seit längerer Zeit, kann man auch günstige Kaffee Pads in diversen Geschmacksrichtungen in Discounterketten bekommen. Das Kaffeepad Sortiment von Aldi, Lidl, Netto und Co werden ständig erweitert und treffen mittlerweile jeden nerv der heutigen Kaffeeliebhaber. Sei es Crema, Forte oder Mild für jeden Geschmack lässt sich was finden. Selbst Kaffeekapseln und die entsprechenden Geräte werden im Discounter zu billigen Preisen verkauft. Billige Kaffee Pads erzeugen bei vielen Menschen den Anschein, dass diese Produkte von minderwertiger Qualität sind. Doch die Wahrheit sieht oft anders aus und die günstigen Pads können in verschieden Tests überzeugen!

 

 

Kaffeepads Test

In zeitlichen Abständen werden die verschiedenen Kaffeepadssorten – Hersteller von Pads unter die Lupe genommen. Hierfür gibt es unterschiedliche Testverfahren und Anlaufstellen. Zum einen die Stiftung Warentest und zum anderen Portale bzw. Internetseiten die im selbsttest verfahren die verschiedenen Kaffeepads testen. Wenn man hohen Wert auf echte Testergebnisse legt, sollte man sich den Testbericht von Stiftung Warentest anfordern. Leider sind diese Berichte nur zum Teil für uns frei lesbar geworden. Der gesamte Artikel kostet zwar ein paar Euros, bietet aber detaillierte Informationen zum angekündigten Kaffepads Test. Wer aber kein Geld in diese Berichte stecken möchte, kann sich auch anderweitig helfen. Manchmal reicht es die Kommentare in den jeweiligen Artikel der Testseite durchzulesen. Alleine dadurch kann man oft feststellen, was bei dem Kaffepad Test rausgekommen ist. Die anderen Testseiten kann man sich kostenlos durchlesen und dabei zusätzliche Informationen sammeln. Leider basiert das Endergebnis der Kaffeepads Test Portale auf selbst erworbene Resultate. Ob die Testpersonen jetzt speziell auf die verschiedenen Kaffeesorten, Röstverfahren, Geschmack usw. wirklich eingehen sei mal dahingestellt und bleibt Vertrauensbasis. Letztendlich zählt nur ob einem persönlich er Kaffee mundet oder nicht. Jeder von uns hat einen anderen Geschmack wenn es um Kaffee geht. Aber dennoch kann man sich aus den Kommentaren eine eigene Meinung bilden. Nur um den Abschnitt abzukürzen. Viele günstige Kaffeepads von Discountern schneiden bei den Kaffeepad Test oft mittelmäßig bis gut ab. Also kann man abschließen sagen das man da nichts falsch machen kann. Am besten kauft man sich verschiedene Sorten und macht selber einen eigenen Kaffee Pad Test mit Freunden oder der Familie. Nur so erhält man ein persönliches Testergebnis was einem auch wirklich zusagt.

 

 

 

Vor- und Nachteile einer Kaffeepadmaschine

Wie bei jedem Produkt gibt es auch bei Padmaschinen ein Pro und Kontra. In vieler Hinsicht sind es die positiven Eigenschaften einer Maschine die einem zum kaufen verleitet. Dennoch sollte man auch die negativen Aspekte nicht so schnell außer Acht lasse. Damit man sich einen kleinen Überblick verschaffen kann habe ich diese mal hier aufgelistet.



VorteileNachteile
  • Günstiger anschaffungspreis.
  • Höhere Kosten für Kaffee Vieltrinker (im Vergleich sind Pads teurer als Kaffeepulver für Filtermaschinen).
  • Große Auswahl an Maschinen in jeder Preisklasse.
  • Pro Tasse Kaffee benötigt man ein frisches Kaffeepad.
  • Braucht nur sehr wenig Platz.
  • Separater Abwurfbehälter für verbrauchte Kaffeepads von Vorteil.
  • Die Kaffeezubereitung geht schnell, sauber und unkompliziert von der Hand.
  • Höchstens 1-2 Tassen Kaffee pro durchlauf.
  • Riesige Auswahl an Kaffeepads! In fast jedem Supermarkt oder Discounter kann man Pads für seine Maschine kaufen.
  • Kann ca. 5-6 Tassen Kaffee hintereinander aufbrühen (Wassertank leer).
  • Verschiedene Kaffeevariationen auf Knopfdruck.
  • Durch die Verwendung von Pads entsteht mehr Müll im Haushalt.
  • Dosierbarer Kaffeekonsum die beste Lösung für wenig Kaffeetrinker.
  • Etwas lauter als eine normale Kaffeefiltermaschine.
  • Gleichbleibendes Aroma und stärke bei jeder aufgebrühten Tasse Kaffee.
  • Je nach Modell braucht man zwei verschiedene Kaffeepads um einen Cappuccino herzustellen.

 

 

Fazit! Vor- und Nachteile Kaffeepadmaschine

Der Kauf einer Kaffeepadmaschine eignet sich meiner Meinung nach nur für wenig Kaffeetrinker. Singels und Alleinstehende sollten von dieser Kaffeemaschine profitieren. Sogar für Besuch ist mal schnell ein frischer Kaffee zubereitet. Das spart nicht nur Zeit sonder auch Energie. Die auswahl an Pad Vielfalt ist riesengroß. Für jeden Geschmack sollte etwas zu finden sein.

Durch den hohen Verbrauch an Kaffeepad entsteht für Vieltrinker mehr Müll und Kosten. Mittlerweile sind die Kaffeepads zwar Biologisch abbaubar aber dennoch entsteht vermeidbarer Müll der nicht nötig wäre. Bekannte Discounter bieten mittlerweile auch ein vielversprechendes Angebot an Kaffeepads in ihrem Sortiment an. Dennoch ist der Preis pro gramm. Pulver im Pad höher als übliches Kaffeepulver für Filtermaschinen.

 

 

Produktvideo Philips Senseo Twist HD7870/60