Skip to main content
Infos Kaffeekapselmaschinen
titelbildrechts

Weitere InfosVollautomaten Padmaschinen Kaffeemaschinen Espressomaschinen Espressokocher

 

Kaffee Kapselmaschine kaufen

Kapselmaschinen sind in den letzten Jahren stark auf dem Vormarsch. Neben ihrer Funktionalität und schnellen Handhabung können sie auch in Sachen Design überzeugen. Mit ihrer Vielfältigkeit in Bezug auf die große farb- und Modellauswahl, ist es einfach die Maschinen auf die Einrichtung ihrer Küche anzupassen. In der Pressemitteilung des Deutschen Kaffeeverbandes, stieg der Absatz an Kaffeekapseln um mehr als 15 Prozent im vergangenen Jahr (2015). Der Marktanteil liegt nun bei 5,5 Prozent gegenüber Pads die einen stabilen Marktanteil von 8 Prozent erlangen. Neben Trends und Lifestyle sind noch andere Faktoren für einen Anstieg verantwortlich. Mit erstklassigen Werbevideos mit dem prägenden Musiktitel “like a sex machine“ konnte die Beliebtheit dieser Maschinen schon stark punkten. Aber auch berühmte Gesichter weltbekannter Schauspieler, helfen bei der Überzeugungsarbeit und Vermarktung einer guten Kapselmaschine. Durch steigende Verkaufszahlen, sind mittlerweile auch andere Hersteller mit auf das Pferd Kaffeekapselmaschinen aufgestiegen. Bekannte Discounter haben ihr eigenes Kapselsystem sowie günstige Kaffeekapseln in den Handel gebracht und profitieren zugleich von der erstklassigen Vermarktung. Die gute alte Kaffeemaschine so scheint es zumindest, hat so langsam ausgedient. Doch der Schein trügt. Der Genuss von Filterkaffee steht immer noch auf dem ersten Platz.


Vor- und Nachteile einer Kaffeekapselmaschine

In erster Linie halten die Kaffee Kapselmaschinen das was sie versprechen. In Sachen guter Geschmack, Design und einfache Bedienung sind auf einem guten Stand. Wie jeder weiß, gibt es überall seine Vor und Nachteile. Die Pro und Kontras solcher Maschinen möchte ich hier in einer kleinen Auflistung darstellen. So hat man alle wichtigen Daten direkt auf einen Blick und kann für sich selbst entscheiden ob sie relevant sind oder nicht.



Vorteile Nachteile
  • Günstiger Anschaffungspreis der Maschine. Mittlerweile bieten auch Discounter ein eingenes Kaffeekapselsystem an
  • Folgekosten sind hoch. Kaffeekapseln sind im Vergleich zu Pads oder Kaffeepulver viel teurer.
  • Platzsparend! Benötig nur sehr wenig Platz auf der Arbeitsfläsche
  • Bei einigen Geräten, ist man an die jeweilige Kapseln gebunden (günstige Kapseln sollte man besser im Internet bestellen)
  • Erstklassiges Design und Farbkombinationen
  • Man produziert viel Aluminium und Kunststoff Müll
  • Einfache Bedienung und Zubereitung
  • Es kann nur 1 Tasse Kaffee pro durchlauf aufgebrüht werden
  • Gute Kaffeequalität durch versiegelte Aluminium und Kunststoffkapsel die einzeln verpackt und einsetzbar sind
  • Wassertank ist sehr klein ca. 5 – 6 Tassen Kaffee können zubereitet werden
  • Große Auswahl an Kaffeekapseln, sogar Tee oder Kakao herstellen möglich
  • Nicht für Kaffeevieltrinker geeignet
  • Leicht zu reinigen und zu entkalken mit speziellen Reinigungskapseln
  • Bei manchen Geräten muss man zwei verschiedene Kapseln einlegen um z.B. einen Cappuccino herzustellen

 

 

Fazit! Kaffee Kapselmaschinen

Die großen Vorzüge von solchen Systemen liegen in der schnellen und einfachen Zubereitung der unterschiedlichsten Kaffeevariationen. Einfach eine Kapsel einlegen und starten. In wenigen Sekunden erhält man einen erstklassigen Kaffee, Espresso, Kakao oder sogar Tee. In Sachen Geschmack sind Kapselsysteme um einiges besser als bekannte Padmaschinen. Zum einen halten die verschlossenen Kapseln besser das Kaffeearoma dort wo es hingehört, und zum anderen arbeiten die Kapselsysteme mit höherem Druck bei der Zubereitung. So das sich sogar bei einem Espresso eine schöne creme bildet.

Dennoch denke ich, dass Kapselmaschine am besten für wenig Kaffeetrinker und Singlehaushalte geeignet sind. Aber auch für Kaffeegenießer die auf erstklassigen Kaffeegenuss und Abwechslung nicht verzichten wollen. Der große Nachteil bei Kaffeekapselmaschinen ist in erster Linie der anfallende Aluminium und Plastik Müll. Zudem wenn man sich für ein spezielle Marke oder Modell entschieden hat, gibt es nicht viele alternativen in Sachen Kapseltausch. Einige Kapsel kann man im fast jedem Supermarkt erwerben andere wiederum nur über das Internet. Aber dennoch sind die Folgekosten um ein vielfaches höher als bei normalen Kaffeebohnen oder Kaffeepads.

Dennoch gibt es eine neue günstigere Alternative. Mittlerweile steigt der jährliche Verbrauch an Kaffeekapseln um ein vielfaches in Deutschland an. Aus diesem Grund, haben verschiedene Discounter ihre eigene Kaffeekapselmaschine auf den Markt gebracht. Diese sind gleichwertig und stehen den Markenprodukten in keinster Weise nach. Wer also eine Kostengünstigere Alternative zu Kaffeekapseln ist, sollte sich die Maschinen im Discounter mal etwas näher anschauen.

 

 

 

Welche Sonderfunktionen von Kaffeekapselmaschine gibt es?

Auf dem Markt gibt es viele unterschiedliche Kaffeekapselmaschinen. Es gibt Ausführungen mit Aluminiumkapseln (Nesspresso) oder mit flachen, breiteren Kunststoffkapseln (Tassimo. Welches Gerät man letztendlich kaufen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. In diesen Abschnitt möchte ich mal die verschiedenen Maschinen mit ihren Sonderfunktionen in einer Liste aufführen. Denn der Oberbegriff Kapselmachine hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

 

 

 

Kaffeekapselmaschine mit Milchaufschäumer

Kapselmaschinen mit Milchaufschäumer sind mittlerweile die beliebtesten Geräte. In einem Arbeitsgang erhält man eine Latte Macchiato oder Cappuccino aus frischer Milch mit herrlicher Schaumkrone. Viele Kaffeegenießer bevorzugen die frische Milch gegenüber den Milchpulverkapseln die es im Set zu kaufen gibt. Mir persönlich gefällt der Geschmack auch deutlich besser. Wenn man sich eine Kaffeekapselmaschine mit Milchaufschäumer kaufen möchte, sollte man auf die Kombiangebote des jeweiligen Herstellers achten. Diese sind meistens günstiger anstatt man die Milchaufschäumer separat dazukaufen würde. Bei Leuten die schon eine Kapselmaschine besitzen, bietet sich die Möglichkeit einen günstigen Milchaufschäumer bei eBay zu ersteigern. Mit etwas Glück kann man schnell mal 20 Prozent sparen. Kommen wie zu einem kleinen Nachteil! Obwohl es eine Bereicherung ist mit seiner Kapselmaschinen seinen geliebten Cappuccino oder Latte Macchiato aus frischer Milch herzustellen, muss das separate Gerät gesondert gereinigt werden. Dank der Antihaftbeschichtung fällt das jedoch sehr leicht. Außer beim Schlauch der zur Maschine führt, nimmt bei der Reinigung etwas mehr Zeit in Anspruch. Dieser Teil sollte dennoch immer schön sauber gehalten werden damit einem langen Kaffeevergnügen nichts im Wege steht.

 

 

Kaffeekapselmaschine mit Dampfdüse

Eine Kapselmaschine mit Dampfdüse war vor ein paar Jahren noch angesagter als heute. Sie wurden von den automatischen Milchaufschäumern und den beliebten Cappuccinatoren mit eigenem Milchtank verdrängt. Dennoch gibt es noch einige Geräte die eine separate Dampfdüse haben. Bei diesem System hat man auch kleinere Vor und Nachteile. Es sind zwar keine gravierenden, aber dennoch sollte man diese kennen bevor man sich eine Kapselmaschine mit Dampfdüse zulegen möchte. Mit der zusätzlichen Düse oder bei einigen Maschinen auch Streamer genannt, hat man die Möglichkeit seine frische Milch zu erwärmen. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn man sich mal einen normalen Kakao wie früher mit warmer Milch und Pulver zubereiten möchte. Zudem kann man sich aussuchen ob man für seinen Cappuccino lieber Milchpulver (zusätzliche Milchkapsel einlegen) oder frische Milch zum zubereiten bevorzugt. Die frische Milch muss natürlich zusätzlich erwärmt und aufgeschäumt werden. Die Benutzung ist gleichzuhalten wie bei älteren Kaffeevollautomaten und traditionellen Espressomaschinen mit Dampfdüse. Für das aufschäumen der Milch braucht man zusätzlich eine Milchkanne und etwas Geschick bzw. Übung! Der große Nachteil bei Kaffeekapselmaschinen mit Dampfdüse ist die anfallende Reinigung. Diese sollte nach jedem Einsatz beziehungsweise wenn die Düse mit Milch in Berührung gekommen ist gereinigt werden. Das ist Zeitaufwendig und nervt zugleich. Kommen wir zum anderen Nachteil der Maschine. Leider kann man nicht gleichzeitig einen Espresso aufbrühen und im gleichen Moment die Dampfdüse betreiben. So ist man gezwungen in mehreren Schritten zu arbeiten. Das kostet auch wieder unnötige Zeit. Aus diesem Grund empfinde ich persönlich diese Variante als veraltet und nicht mehr Zeitgemäß. Die neueren Kapselmaschinen mit automatischen Milchaufschäumern erzeugen alles in einem Arbeitsgang.

 

 

Produktvideo Tchibo Saeco Cafissimo Latte Kapselmaschine Nero/Argento